Die Suche erzielte 19 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Ein mögliches Leben / Hannes Köhler ; gelesen von Achim Buch ; Bearbeitung: Regina Carstensen ; Regie: Henning Zick

von Köhler, Hannes [Autor] | Zick, Henning [Sonstige] | Carstensen, Regina [Sonstige] | Buch, Achim [Sonstige].

Ton Ton | 2018 | Lesung | Zeitgeschichte | FAMILIE | Belletristische Darstellung | Familienbeziehung | Großvater | Enkel | Reise | USA | Deutscher Kriegsgefangener | Weitere Titel zum Thema Martin begleitet seinen Großvater Franz auf einer Reise in die USA, wo sie die Orte besuchen, an denen Franz ab 1944 seine Kriegsgefangenschaft verbrachte. In tiefgehenden Gesprächen kommen die beiden einander immer näher.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadt- und Schulbücherei Lauenburg [Signatur: CDL / Köhl] (1).

Alles auf Anfang: Auf den Spuren gelebter Träume / Manuel Möglich

von Möglich, Manuel 1979- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Erlebnisbericht | Gesellschaft | Liebe | Frauen | Freundschaft-Liebe | Identitätsfindung | Freundschaft | Austauschschülerin | Familienbeziehung | Stieffamilie | Deutsche | London | Sozialer Wandel | Reiseberichte & Abenteuerreisen | Biografien & Erinnerungen | Weitere Titel zum Thema Kann man Utopien leben? Manuel Möglich macht den Praxistest. Es gibt Menschen, die ihrem Traum von einem ganz anderen, besseren Leben folgen - und Manuel Möglich folgt diesen Menschen, um herauszufinden, ob ihnen dieses Abenteuer gelingt. Was bleibt von den großen Träumen, wenn man sie zu leben versucht? Eine Welt ohne Geld und Eigentum lernt Möglich bei den Nomadelfen kennen, einer urchristlichen Gemeinschaft in der Toskana. Ob die freie Liebe (neudeutsch "Polyamorie") die Lösung aller Probleme ist, soll sich bei den Kirschblütlern in der Schweiz zeigen. Möglich unterwirft sich auf der Suche nach innerer Einkehr dem mönchischen Alltag im Benediktinerkloster, erklettert die Baumhäuser junger Umweltaktivisten im Hambacher Forst und träumt mit Tech-Freaks auf dem kalifornischen RAAD-Festival von Cyborgs und Unsterblichkeit. Oder müssen wir die bessere Zukunft, wie die Initiatoren der niederländischen Mars-One-Expedition glauben, gar auf einem anderen Planeten suchen? Manuel Möglich begegnet Visionären und Phantasten, Finanziers und Hippies, Revolutionären und Aussteigern, und er versucht zu ergründen, was diese Menschen dazu bringt, alles zu wagen. Klar ist am Ende: Manche Utopie ist nicht so weit entfernt, wie man zunächst glauben möchte - und es lohnt sich auf jeden Fall, das eigene Leben hin und wieder auf den Prüfstand zu stellen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Alles auf Anfang: Warum der Euro scheitert - und wie ein Neustart gelingt / Nicolaus Heinen, Jan Mallien, Florian Toncar

von Heinen, Nicolaus [Verfasser] | Toncar, Florian [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Erlebnisbericht | Liebe | Frauen | Freundschaft-Liebe | Gesellschaft | Identitätsfindung | Freundschaft | Austauschschülerin | Familienbeziehung | Stieffamilie | Deutsche | London | Nachschlagewerke | Weitere Titel zum Thema SCHEITERN ALS CHANCE: EIN NEUER EURO MUSS HER: Der Euro wird scheitern, prognostizieren drei junge Experten für Geldpolitik. Zu groß sind die Spannungen in Wirtschaft, Politik und Finanzsystem. Es wäre jedoch falsch, zu nationalen Währungen zurückzukehren. Sie sehen die Chance, einen neuen Euro zu schaffen, der die Konstruktionsfehler der Vergangenheit überwindet und die Vorteile einer gemeinsamen Währung erhält. Mit einer Europäischen Zentralbank, die sich auf ihre Kernkompetenz in der Geldpolitik beschränkt, mit strikter Gläubigerhaftung und einer intelligenten Bankenregulierung. Die Autoren gehören zu den jungen Vordenkern, die Europa nach der Krise braucht. Sie verlieren sich nicht in Untergangsszenarien, sondern liefern die Blaupause für die Währungsordnung von morgen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Silent heart - Mein Leben gehört mir / Regie: Bille August ; Drehbuch: Christian Torpe ; Kamera: Dirk Brüel ; Musik: Annette Focks ; Schauspieler: Ghita NŤrby, Paprika Steen, Danica Curcic [und weitere]

von Curcic, Danica [Sonstige] | Steen, Paprika [Sonstige] | NŤrby, Ghita [Sonstige] | Focks, Annette [Sonstige] | Brüel, Dirk [Sonstige] | Torpe, Christian [Sonstige] | August, Bille [Sonstige].

Visuelles Material Visuelles Material | [2016] | DRAMA/SCHICKSAL | Drama | Deutsch | Dänisch | Dänemark | Familienbeziehung | Generationskonflikt | Sterbehilfe | FilmEsther und ihr Mann Poul, beide um die 70, laden ihre Familie in ihr Haus auf dem Land ein, um gemeinsam das Wochenende zu verbringen. Esther leidet unter der Nervenkrankheit ALS und will selbstbestimmt sterben. Die Schwestern Heidi und Sanne haben den Wunsch ihrer kranken Mutter akzeptiert, im Verlauf des Wochenendes können sie jedoch immer schlechter mit ihrer Entscheidung umgehen. Verdrängte Konflikte brechen auf, entladen sich und Sanne plant, den Tod der Mutter doch noch zu verhindern. (jpc.de)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadt- und Schulbücherei Lauenburg [Signatur: DVDL / Sile] (1).

Elterncoaching: gelassen erziehen / Jesper Juul ; übersetzt von Kerstin Schöps [und weitere]

von Juul, Jesper [Autor] | Schöps, Kerstin [Sonstige].

book Buch | 2016 | Ratgeber | ELTERN & KINDER | Ratgeber - Eltern und Kind | Ratgeber | Familienerziehung | Familienbeziehung | Weitere Titel zum Thema Coaching-Gespräche mit Familien von Kindern zwischen 1 und 8 Jahren.Verfügbarkeit: Keine Exemplare verfügbar Ausgeliehen (1).

Sei mir ein Vater: Roman / Anne Gesthuysen

von Gesthuysen, Anne [Autor].

book Buch | 2015 | FAMILIE | Sembat, Marcel | Malerin | Liebesbeziehung | Familienbeziehung | Tochter | Vater | Weitere Titel zum Thema Ein Roman über die Bedeutung von Familie, über die Liebe und über das Glamour-Paar der Pariser Kunstszene Anfang des 20. Jahrhunderts: Georgette Agutte und Marcel Sembat Als Lilie erfährt, dass der Vater ihrer Freundin Hanna schwer erkrankt ist, will sie sich umgehend auf den Weg an den Niederrhein machen, zu den beiden Menschen, die sie bereits vor vielen Jahren zur Ersatzfamilie erkoren hat. Doch in ihrer Pariser Wohnung erwischt sie einen Einbrecher, der ausgerechnet ein altes Bild klauen will, das bislang höchstens sentimentalen Wert für sie besaß. Der Eindringling entkommt, und Lilie findet einen mysteriösen Brief einer Frau namens Georgette Agutte im Bilderrahmen. Da sie weiß, wie sehr Hannas Vater Geheimnisse liebt, nimmt sie das ramponierte Bild und den Brief kurzerhand mit nach Xanten. Als ein Restaurator weitere rätselhafte Entdeckungen macht, drängt Hannas Vater auf eine letzte gemeinsame Reise. Die drei begeben sich auf Spurensuche bis nach Frankreich und auf die Antillen und finden mehr über das faszinierende Leben der Malerin heraus, die Lilies Ururgroßtante war. Über ihre ungewöhnliche Kunstkarriere, ihre bedingungslose Liebe zum sozialistischen Minister Marcel Sembat, über ihre innige Freundschaft zu Matisse, den sie schon förderte, noch bevor er in der Kunstwelt anerkannt wurde, über ihre Abenteuer unter den Künstlern und Politikern im Paris der Belle Époque. Die Geschichte einer in Vergessenheit geratenen Malerin verbindet sich mit einer so anrührenden wie tröstlichen Reise des Abschieds.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadt- und Schulbücherei Lauenburg [Signatur: SL-ESE / Gest] (1).

Sei mir ein Vater: Roman / Anne Gesthuysen

von Gesthuysen, Anne 1969- [Verfasser].

Computerdatei eBook zum Download | Familie | Sembat, Marcel | Malerin | Liebesbeziehung | Familienbeziehung | Tochter | Vater | Romane & Erzählungen | Weitere Titel zum Thema Der Vater von Lilies Freundin Hanna ist schwer krank und bittet um eine letzte gemeinsame Reise, die sie auf die Spur einer französischen Malerin führt. Wie sich herausstellt, ist die Dame Lilies Ururgroßtante. So erhalten die 3 interessante Einblicke in das fast vergessene Leben der Künstlerin.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Das Maß ist voll: Für Angehörige von Alkoholabhängigen / Ulla Schmalz

von Schmalz, Ulla 1951- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Familienbeziehung | Alkoholismus | Sucht & EntzugReihen: BALANCE Ratgeber.Eine verlässliche Klärungshilfe für Angehörige von Alkoholabhängigen! Dieser Ratgeber unterstützt dabei, eine realistische Bestandsaufnahme der familiären Situation zu machen, die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. In den Jahren der schleichenden Entwicklung einer Alkoholabhängigkeit sind Angehörige von Alkoholkranken ratlos und verunsichert. Sie trauen ihren Augen nicht und fragen sich immer wieder, ob es wirklich ein Alkoholproblem gibt oder ob sie mit ihren Sorgen übertreiben. Die Autorin, Mutter zweier Söhne, war lange Zeit mit ihrem alkoholabhängigen Ehemann zusammen und rät Angehörigen zur Klarheit: Augen öffnen, Realitäten erkennen, Realitäten akzeptieren, handeln. Ihr Buch hilft Angehörigen, Alkoholprobleme zu identifizieren und zwischen den Bedingungen zu unterscheiden, die sie selbst ändern können und jenen, die sie dem Trinkenden überlassen müssen. Die 4. Auflage des Buches wurde komplett aktualisiert und überarbeitet.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Der Familien-Blues / Yvonne Kroonenberg

von Kroonenberg, Yvonne 1950- [Autor] | Stoll, Bettina [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Leicht zu lesen | Familienbeziehung | Beziehungen | Weitere Titel zum Thema Begegnungen in der Familie wie sie jeder kennt. Kurze Texte in einfacher Sprache, die den Einstieg ins Lesen erleichtern.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren: Roman / Sarah N. Harvey

von Harvey, Sarah N. 1950- [Autor] | Günther, Ulli 1949- [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Für Jungs | Miteinander leben | Familienbeziehung | Enkel | Lebenslauf | Greisenalter | Mann | Bewältigung | Schlaganfall | Generationsbeziehung | Großvater | Altenpflege | Erste Liebe | Erwachsenwerden | Männliche Jugend | Kanada | Familie, Freundschaft & Liebe | Weitere Titel zum Thema Royce (17) soll auf seinen Großvater Arthur aufpassen. Keine leichte Aufgabe. Zur Verblüffung aller versteht er sich bald blendend mit dem egozentrischen Kauz, gerade wenn die beiden Spritztouren mit Arthurs altem T-Bird unternehmen. Doch dieser Harmonie kommt plötzlich der Tod in die Quere. Ab 14.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Alles auf Anfang: Porträts von Menschen mit Schädelhirntrauma / Andrea Battke ; Christine Höfelmeyer

von Battke, Andrea [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Erlebnisbericht | Jugendbuch | Frauen | Liebe | Freundschaft-Liebe | Gesellschaft | Familienbeziehung | Stieffamilie | Identitätsfindung | Freundschaft | Austauschschülerin | Deutsche | London | Biografien & Erinnerungen | Weitere Titel zum Thema Reihen: BALANCE Erfahrungen.Aufgeben gibt's nicht! Einfühlsame Porträts von Menschen mit Schädelhirntrauma in einer außergewöhnlichen Reha-Tagesstätte fügen sich hier zu einem einmaligen Mutmachbuch zusammen. Die zahlreichen Fotos von Christine Höfelmeyer vermitteln eindrucksvoll, welche Herausforderungen Menschen mit Schädelhirntrauma und deren Angehörige bewältigen. Mehr als 300.000 Menschen sind jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz von einer Schädelhirnverletzung betroffen, durch Arbeits- und Verkehrsunfälle oder Erkrankungen wie z. B. einen Schlaganfall oder eine Sauerstoffunterversorgung des Gehirns nach einem Herzinfarkt. Viele leiden danach dauerhaft unter schwerwiegenden geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen. Binnen Sekunden werden alle Lebensträume zerstört. Dieses Buch macht Mut und zeigt, wie es nach einem solchen Schicksalsschlag weitergehen kann.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

[Wir sind doch Schwestern]: Wir sind doch Schwestern / Regie: Sebastian Reiß

von Gesthuysen, Anne [Autor] | Reiß, Sebastian [Sonstige] | Wolters, Doris [Sonstige].

Ton Ton | 2012 | CD | Belletristische Darstellung | FAMILIE | Zeitgeschichte | Lesung | Familienbeziehung | Alltag | Schwester | Xanten | Weitere Titel zum Thema Auf dem Tellemannshof am Niederrhein kommen die Schwestern Gertrud, Paula und Katty zusammen, um Gertruds 100. Geburtstag zu feiern. Sie lassen ihr Leben seit dem frühen 20. Jahrhundert Revue passieren.Online-Ressourcen: Inhaltstext Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Stadt- und Schulbücherei Lauenburg [Signatur: CDL / Gest] (1).

Stop saying goodbye: Roman / Sarah Dessen

von Dessen, Sarah 1970- [Autor] | Kosack, Gabriele 1959- [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Jugendbuch | Freundschaft-Liebe | Lebensführung | Heimatgefühl | Familienbeziehung | Rollenverhalten | Identitätsfindung | Erinnerung | Flucht | Wohnungswechsel | Trennung | Eltern | Weibliche Jugend | Familie, Freundschaft & Liebe | Weitere Titel zum Thema Mit der Scheidung ihrer Eltern ändert sich Mcleans Leben schlagartig. Mit ihrem Vater, der als Berater arbeitet, reist sie quer durchs Land und schafft es durch ständige Schulwechsel und die Scheidung ihrer Eltern nicht, Vertrauen aufzubauen. Doch als sie nach Lakeview ziehen, ändert sich das ...Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Doris Wolters liest Anne Gesthuysen, Wir sind doch Schwestern / Regie: Sebastian Reiß. Red. Bearb.: Kathrin Ackermann

von Wolters, Doris 1952- [ctb].

Computerdatei Hörbuch zum Download | CD | Belletristische Darstellung | Lesung | Zeitgeschichte | Familienbeziehung | Alltag | Schwester | Xanten | Frauen | Weitere Titel zum Thema Reihen: Argon-Hörbuch.Auf dem Tellemannshof am Niederrhein kommen die Schwestern Gertrud, Paula und Katty zusammen, um Gertruds 100. Geburtstag zu feiern. Sie lassen ihr Leben seit dem frühen 20. Jahrhundert Revue passieren.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Eltern sein heute: Ein Mutmachbuch für eine abenteuerliche Lebensform / Melitta Walter

von Walter, Melitta 1949- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Ratgeber | Eltern | Familienerziehung | Familienbeziehung | Pädagogik | Weitere Titel zum Thema Eltern sein ist nicht einfach: Die erfahrene Erzieherin und Sexualpädagogin Melitta Walter gibt Tipps für ein entspanntes Elternsein. Kein rezeptartiger Ratgeber im klassischen Sinn.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Fernliebe: Lebensformen im globalen Zeitalter / Elisabeth Beck-Gernsheim

von Beck-Gernsheim, Elisabeth 1946- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Binationales Paar | Migration | Internationale Mobilität | Familienbeziehung | Liebesbeziehung | Weltgesellschaft | Sozialwissenschaft | Weitere Titel zum Thema Das bekannte Soziologenpaar erweitert und aktualisiert seinen Titel "Das ganz normale Chaos der Liebe" - inzwischen gibt es mit binationalen und bikulturellen Beziehungen, Heiratsmigration, Kinderwunschtourismus und Haushaltsmigrantinnen ein "globales Chaos der Liebe" mit vielen Arten von Fernliebe.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Oben ist es still: Roman / Gerbrand Bakker

von Bakker, Gerbrand [Autor] | Ecke, Andreas [Übers.].

Computerdatei eBook zum Download | Belletristische Darstellung | Familie | Literaturverfilmung | Drama | Zwilling | Familienbeziehung | Erwachsener Sohn | Bauernhof | Niederlande | Heimat | Weitere Titel zum Thema Helmer van Wonderen räumt auf. Er verfrachtet seinen bettlägerigen Vater ins Obergeschoß des alten Bauernhauses, entrümpelt das Erdgeschoss, streicht die Wände und schafft neue Möbel an. Das Gemälde mit den schwarzen Schafen, die Fotografien von Mutter und die alte Standuhr kommen nach oben, alle Pflanzen, die blühen können, auf den Misthaufen. Und da Vater ihm nicht den Gefallen tut, einfach zu verschwinden, sich von einem Windstoß hinwegfegen zu lassen oder wenigstens zu sterben, richtet der Sohn sein Leben unten neu ein. Doch die ländliche Ruhe währt nicht lang, denn Helmers Neffe Henk, der pubertierende Sohn seines verstorbenen Zwillingsbruders, soll bei seinem Onkel das Arbeiten lernen. Genau in der Beobachtung von Mensch und Natur, subtil in der Anspielung und von zärtlicher Skurrilität, entwickelt Bakkers trockener, lakonischer Erzählstil von der ersten Seite an einen unwiderstehlichen Sog.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Damit Kindern kein Flügel bricht: Kindliche Verhaltensauffälligkeiten verstehen und ein gutes Familienklima fördern / Nelia Schmid König

von Schmid König, Nelia 1956- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Fallstudiensammlung | Ratgeber | Eltern und Kind | Kinderpsychotherapie | Familienbeziehung | Verhaltensstörung | Kind | Entwicklungspsychologie & Persönlichkeitspsychologie | Weitere Titel zum Thema Einfühlsam und lebensnah beschreibt die psychoanalytische Kinder- und Jugendtherapeutin kindliche Verhaltensauffälligkeiten und sie begünstigendes elterliches Verhalten. Sie ermutigt Eltern, auch zum Wohle des Kindes, für sich selbst und ihre Paarbeziehung zu sorgen.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Heimspiel: Gegen Mammawahn und Papamythos - Für eine neue Familie / Lisa Ortgies

von Ortgies, Lisa 1966- [Autor].

Computerdatei eBook zum Download | Deutschsprachig | Familie | deutschsprachig | HipHop | Bild <Psychologie> | Familie | Sozialer Wandel | Familienbeziehung | Sozialwissenschaft | Weitere Titel zum Thema Lisa Ortgies fragt sich, warum Männer und Frauen auch im 21. Jahrhundert weiter an einem sehr traditionellen Familienbild festhalten, in dem der Vater die Rolle des Alleinverdieners übernimmt, während die Frau die Hauptverantwortung für Kinder und Haushalt trägt. Sie fordert eine emanzipierte Familie, in der weder Mutter noch Vater die Wahl treffen muss zwischen einer Vollzeit- Elternschaft und einer 60-Stunden-Woche im Job. Vierzig Jahre Kampf der Geschlechter sind genug, findet Lisa Ortgies. Ein neuer Feminismus muss sich der Familie zuwenden, denn sie ist die Arena, in der sowohl die praktischen Probleme als auch die ideologischen Kämpfe ausgetragen werden. Nur mühsam werden alte Rollenmuster abgestreift, wobei Frauen den Männern immer ein paar Schritte voraus sind. Das Heimchen am Herd wurde zunächst vom Mannweib abgelöst. Dieses wiederum musste in den 90er Jahren dem Phänomen Superweib weichen, das Familie und Karriere mühelos unter einen Hut bringt. Und wie der emanzipierte Mann und Vater aussehen soll, ist noch völlig unklar. Dieses Buch erklärt, was Männer auf dem Weg zu einem neuen Selbstverständnis von Frauen lernen können - und was sie auf keinen Fall übernehmen sollten. Männer und Frauen müssen gemeinsam eine familienfreundliche Gesellschaft schaffen, in der Frauen sich nicht mehr am Ideal des Superweibs abarbeiten und Männer sich nicht zwischen der Rolle des ewigen Machos und der des "Frauenverstehers" zu entscheiden haben.Verfügbarkeit: Prüfe, ob verfügbar

Powered by Koha